Anfänger-Frage: Start ohne Linbo?

Liebe Community,

ich habe zwei alte Rechner, die über Linbo problemlos laufen. Sie sollen aber in einem Zimmer verwendet werden, das weder LAN noch WLAN hat.
Wie kann ich sie - nach einem Start mit (W)LAN - so einrichten, dass sie nicht mehr über Linbo starten?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Teffi

Hallo Teffi,

warum willst Du das? Du beraubst Dich der Möglichkeit die Rechner bei Bedarf (keine Funktion mehr) zu synchronisieren.

Ist das ein Windows, ein Linux, oder beides?

Gruß

Alois

Hallo Teffi,

Linbo benötigt keine Netzwerkanbindung. Du kannst es auch offline verwenden - dann holt er sich halt keine neuen Images. Aber das Menü funktioniert unverändert.

Wenn Du das nicht willlst, wäre der einfachste Weg, Autostart zu aktivieren - dann einmal „online“ starten, damit er diese Änderung übernimmt - und danach bekommt man nicht mehr viel von Linbo mit.

Nächste Stufe wäre eine eigene Bootkonfiguration, die Linbo standardmäßig umgeht.

Viele Grüße
Thomas

Hallo Treffi,

hast du eine 6.2 oder eine 7?

Was du willst ist, dass nur der lokale grub sich kurz meldet, aber linbo
an sich nicht gebootet wird.
Das ist einfach um zu setzen.
Dazu schreibst du in die
/var/linbo/boot/grub/.cfg
rein, was du haben willst.
Damit ein import_workstations das nicht kaputt macht, mußt du die Zeile

 ### managed by linuxmuster 

ändern: dann faßt der import die Datei nicht mehr an.
Ich ändere das zu

 ### NOT managed by linuxmuster 

Danach in den zeilen drunter einstellen was du willst.
Das eine ist die Zeit, die das grub angezeigt wird: ich nehme meist 3
(sekunden).
Das nächste ist der defaultboot:
0 = linbo
1 = erstes BS ungesync
2 = erstes BS gesynct
3 = erstes BS neu+start
4 = zweites BS ungesync
5 = zweites BS gesynct
6 = zweites BS neu+start

Danach einmal den Clietn am Netz starten und syncen.
Danach ist er für „offline“ eingestellt.

LG

Holger

2 Like

Lieber Alois,
ich habe gedacht, dass der Rechner dann nicht hochfährt. thoschi hat ja aber geschrieben, dass es trotzdem funktioniert.
Es ist Linux und Linux.
Vielen Dank für Deine Antwort!

Vielen Dank für Deine Antwort!
Ich hoffe, ich brauche die beiden weiterführenden Vorschläge gar nicht :slight_smile:

Lieber Holger,
vielen Dank für Deine ausführlichte Antwort! Wie ich auch den anderen geschrieben habe, hoffe ich, dass es jetzt in dem anderen Raum einfach funktioniert…
Ist noch die alte Linuxmuster, weiß nicht genau, ob es 6.2 ist. 7 jedenfalls nicht.

Hallo Teffi,

Ist noch die alte Linuxmuster, weiß nicht genau, ob es 6.2 ist. 7
jedenfalls nicht.

mach mal
cat /etc/issue

Da steht drin, was es ist.

LG

Holger